Vorzüge eines Produkts und eine plumpe Kaufaufforderung reichen meist nicht aus um die eigene Zielgruppe effektiv anzusprechen. Darum nutzen viele Unternehmen bereits Methoden wie Storytelling und Gamification um Informationen und Interaktionen zu emotionalisieren. Denn gerade diese emotionale Ebene ist ein entscheidender Faktor bei der Kaufentscheidung und damit essentiell für Marketing und Vertrieb.

Wie auch im klassischen 2D Filmen können auch in 360 Grad Videos und VR-Anwendungen Unternehmen, Produkte und Services mit Hilfe von Storytelling und Gamification emotionalisiert werden. Der große Vorteil von VR ist dabei, der einzigartige Wow-Effekt den Sie mit der Technologie hinterlassen. Ein Wow-Effekt, den Sie in dieser Form mit keinem anderen Medium erreichen können.

Kernbotschaften durch neuartiges Storytelling in VR stärker verankern

Im Zentrum einer Emotionalisierung steht meist ein Protagonist. Die klassische Herausforderung eines Films ist immer, dass dieser Protagonist eine gewisse Ähnlichkeit zur Zielgruppe aufweist, sodass man sich schneller und stärker mit dem Charakter identifizieren kann.

In VR gibt es auch einen solchen Protagonisten. Der Kunde selbst. Mit VR haben Sie die Möglichkeit die gedankliche Hürde der Identifikation zu überspringen. Sobald Sie die Brille aufsetzen befinden Sie sich nämlich in einer isolierten, virtuellen Umgebung in der Sie selbst im Mittelpunkt der Handlung stehen.

Entscheiden Sie selbst wohin Sie Ihren Blick richten und erhalten Sie so neue Möglichkeiten ein Medium zu erleben, statt nur zu sehen. Dadurch, dass Sie nun im Mittelpunkt stehen werden deutlich mehr Emotionen geweckt. Zudem kann das Gehirn diese Art der visuellen Informationen schneller aufnehmen und verarbeiten, da Sie realitätsnäher ist.

“Die Verbindung aus Emotionen und einer intensiven Erfahrung verankern das erlebte in Verbindung mit Ihrer Kernbotschaft deutlich stärker in den Köpfen Ihrer Zielgruppe.”

Storytelling in 360 Grad Filmen und VR-Anwendungen

Durch die Kombination aus Interaktion, Film und Sound erzeugt VR eine realitätsnahe, virtuelle Umgebung in der Nutzer mit Kopfbewegungen völlig neue Möglichkeiten erhalten. 

Diese Welt beeindruckt durch eine völlig neue Erfahrung. Gleichzeitig brauchen Nutzer eine gewisse Führung und besondere Benutzerfreundlichkeit in 360 Grad Filmen. Die Untermalung mit VFX (Visuellen Effekt), Animationen und Sound ist daher essentiell um den Nutzer durch die virtuelle Erfahrung zu leiten oder auf bestimmte Inhalte aufmerksam zu machen.

Noch intensiver wird die Geschichte, wenn man mit Controllern direkt mit der Umwelt interagieren kann. In VR-Anwendungen können Nutzer eine Geschichte realer und dadurch noch emotionaler erleben, da sie selber Reaktionen Ihrer Umwelt auslösen. So werden sie ein direkter Teil der Handlung und erleben alles hautnah mit.

Gamification in VR-Anwendungen

Spielerische Inhalte vereinfachen und veranschaulichen Informationen nachweislich effektiver – egal ob beim Lernen oder bei der Erläuterung erklärungsbedürftiger Produkten und Dienstleistung.

Zusätzlich zu diesem Mittel ist es wichtig dem Nutzer durch eine positive Erfahrung länger und positiv im Gedächtnis zu bleiben. Das schafft man durch Gamification. Erledigen Nutzer eine „Aufgabe” und haben so ein positives Erlebnis, verbindet das Gehirn diesen Erfolg mit dem Unternehmen, dem Produkt oder der Dienstleistung.

“Eine positive Verankerung durch Gamification und Storytelling ist essentiell für die emotionale Ebene einer Kaufentscheidung und damit eine wichtige Stellschraube für das Marketing und den Vertrieb.”

Einsatz von Gamification und Storytelling in 360 Grad Filmen und VR

Botschaften in VR werden stärker verankert, wenn man ein emotionales Erlebnis schafft. Die neuartige Technologie selbst erzeugt zwar eine gute Grundlage dafür, ist aber lange nicht genug um nachhaltige Botschaften in den Köpfen Ihrer Zielgruppe zu verankern. 

Viel wichtiger ist ein individuelles Konzept entlang Ihrer Zielsetzung. Welche Kernbotschaften möchten Sie vermitteln? An welche Zielgruppe richtet sich die VR-Anwendung oder der 360 Grad Film? Wo soll diese(r) genutzt werden?

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, um einen bleibenden Eindruck mit einem neuartigen Erlebnis bei Ihrer Zielgruppe zu hinterlassen. So hinterlassen Nervenkitzel und die Versetzung in Extremsituationen (Gefahr, Angst z. B. durch Höhe) entfalten eine große Wirkung während ein Happy Ending und Gamification einen positiven Eindruck in Verbindung mit Ihrem Unternehmen oder Produkt hinterlassen.

Welches Mittel sollten Sie also nutzen?

Abhängig vom Einsatz und der Zielgruppe der VR-Lösung ist ein gesundes Verhältnis der beiden Mittel am effektivsten. Die Experten unserer VR Agentur aus den Bereichen Storytelling, Film und Animation beraten Sie gerne rund um Ihr(e) Anwendung/Filmprojekt. 

Entlang Ihrer Zielsetzung entwickeln wir ein auf Ihre Bedürfnisse und Ziele abgestimmtes Konzept und setzen alle Schritte von der Konzeption über die Produktion bis hin zur Betreuung Ihrer fertigen VR-Lösung um.

Ihre nächsten Schritte zur individuellen VR-Lösung

Storytelling und Gamification sind wirkungsvolle Instrumente in 360 Grad Filmen und VR-Anwendungen um Botschaften intensiver in den Köpfen der Zielgruppe zu verankern. Nutzen Sie die langjährige Erfahrung unserer Experten und lassen Sie sich zu Ihrem individuellen VR-Projekt beraten. Oder besser: erleben Sie es selbst in einem kostenlosen und unverbindlichen Vor-Ort-Termin.

Testen und erleben Sie Virtual Reality kostenlos.